Jugend

Der Musikverein Ruderatshofen legt sehr viel Wert auf die Förderung des musikalischen Nachwuchses. Die meisten Jungmusiker erhalten ihre musikalische Grundausbildung im Einzelunterricht an der Musikschule Marktoberdorf. Die Schlagzeugausbildung übernimmt Max Kinker, die Klarinettenausbildung Verena Heim und die Flötenausbildung Kathrin Popp. Zur Förderung des Zusammenspiels hat der Musikverein im Jahr 2002 ein Jungbläserensemble gegründet. Der Musikverein veranstaltet jährlich im Frühjahr einen Info-Abend, hier werden die verschiedenen Instrumente vorgestellt und neue Jungmusiker geworben. Selbstverständlich können sich aber interessierte Kinder und Jugendliche jederzeit beim Musikverein melden, wenn sie ein Musikinstrument erlernen wollen. „Jugend ist Zukunft“: dies ist ein wichtiges Motto beim Musikverein Ruderatshofen.

jugendkapelle_aitrang_ruderatshofen_2012

Besetzung 2012

Flöte: Marina Holzmann, Anna Mock, Daniela Port, Nadine Stölzle, Alina Hartmann, Julia Karg
Oboe: Regina Euband
Klarinette: Stefanie Reiser, Marina Frei, Patricia Nowak, Sandra Sorg, Verena Erhard, Elisabeth Dopfer
Saxophon: Madeleine Maier
Trompete/Flügelhorn: Elias Gast, Patrick Hailand, Karina Mayer, Felix Förster, Verena Eberle, Martin Schweikart, Michael Reiser, Katharina Kaiser, Martin Barnsteiner
Horn: Salomon Gast, Pia Berkmüller, Stefanie Sauter
Tenorhorn: Philip Maier, Benno Schweikart, Lena Martin
Posaune: Jakob Berkmüller, Johanna Dopfer
Tuba: Max Horn
Schlagzeug: Andreas Olf, Johannes Fischer, Simon Maier

Aktuelles

Zusammenschluss der Jugend Ruderatshofen und Aitrang

Nachdem Robert Prost sein Dirigentenamt im Sommer 2011 niedergelegt hat, wurde die Jungmusik Ruderatshofen mit der Jugendkapelle Aitrang zusammengeschlossen. Wir danken  Robert Prost für sein vergangenes und Raphael Gast für sein zukünftiges Engagement.